Remote

Alle sprechen immer wieder von remote. Doch was ist das genau und wie funktioniert es? Geht remote nur mit TeamViewer oder kann da auch Skype eingesetzt werden? Und wie sind die Kosten?

Herkunft des Wort Remote

Das Wort remote stammt aus dem Englischen und bedeutet „räumlich entfernt„. In unserem Zusammenhang also, „nicht vor Ort„. Mit einer remote Verbindung meint man, dass zum Beispiel ein Supporter an seinem eigenen Arbeitsplatz den Bildschirm des Kunden an einem anderen Ort sehen kann.

Funktionsweise eines Remotezugriff

Diese Verbindung findet über das Internet statt. Damit das funktioniert braucht es eine Software wie zum Beispiel den TeamViewer. Diese Software kann über das Internet in einer Minute sehr einfach gestartet werden. In meiner Zusammenarbeit werde ich Sie durch diesen Vorgang führen.

Mit dieser Remote Verbindung kann ich Ihren Bildschirm sehen und Sie können mir durch die richtige Freigabe erlauben, Ihren Computer auch zu bedienen. Zum Beispiel um Arbeiten zu erledigen.

Eine Remoteverbidung lässt oft auch eine Sprachverbindung (benötigt Mikrofon und Lautsprecher) zu. Ebenso können über die Remoteverbindung Dateien zwischen den Systemen ausgetauscht (kopiert) werden.

Bei der Verwendung von TeamViewer muss der Kunde dem Supporter bei jeder erneuten Verbindung ein vom System automatisch, zufällig generiertes Passwort mitteilen. Ohne dieses Passwort kann der Supporter keine Verbindung aufbauen. Wenn die Verbindung also unterbrochen wird, kann sich der Supporter nicht erneut mit dem Kunden verbinden.

Über den  TeamViewer können neben Ausbildungen und Wartungen auch Konferenzen abgehalten werden. Mittels spezieller Präsentationen kann der Supporter beim Kunden Vorträge halten und Fragen für Gruppen beantworten.

Die Vorteile einer Remoteverbindung

  • Es fallen keine Reisezeiten an. Der Supporter ist in wenigen Sekunden „bei Ihnen“.
  • Es benötigt keinen Arbeitsplatz vor Ort für den Supporter, er arbeitet mit seinem eigenen Equipment.

Möglichkeiten mit dem  TeamViewer

  • Remote Support – Menschen helfen
  • Fernzugriff
  • Meetings & Zusammenarbeit
  • Home Office
  • Mobile Verbindungen für unterwegs

Mein Angebot für Sie mit dem  TeamViewer

Fragen Sie mich für den  TeamViewer unverbindlich an. Ich berate Sie gerne.

Möglichkeiten mit Skype

Remote geht aber auch mit Skype. Skype von Microsoft ist auf vielen Computern bereits vorinstalliert. Mittels Skype lassen sich virtuelle Besprechungen realisieren. So können mehrere Personen zusammen an einer Skype Sitzung ein Thema behandeln. Und in dieser Besprechung kann ein Bildschirm für die anderen Teilnehmer frei gegeben werden.

Die Kosten von TeamViewer und Skype

Für den privaten Gebrauch ist der TeamViewer kostenlos. Im komerzielen Bereich muss eine Lizenz gelöst werden.

Skype von Microsoft ist auf vielen Computern bereits vorinstalliert. Man braucht lediglich ein Microsoft Account zu lösen und kann los Skypen.

Meine hier angebotene Online Kurse finden via Skype statt.